Top 10 Geldfehler beim Kauf eines Autos

Car Background Wallpaper - 257

Der Kauf eines Autos ist eine große Investition. Es ist auch eine aufregende Erfahrung, insbesondere für Erstkäufer. Bei aller Aufregung treffen viele Autokäufer oft falsche Entscheidungen, weil ihnen die Informationen fehlen und manchmal aufgrund von Impulsivität. Hier sind die zehn häufigsten Geldfehler, die Menschen beim Autokauf begehen:

  1. Kaufen Sie Ihr ideales Auto.

Autos gibt es in verschiedenen Modellen und jeder hat seinen eigenen “idealen” Autotyp, den er haben möchte. Es ist jedoch keine gute Idee, sich auf einen einzigen Autotyp zu konzentrieren, nur weil er fantastisch aussieht. Anstatt nur über das Aussehen und den Stil des Autos nachzudenken, sollten Sie Ihre Bedürfnisse und Ihren Lebensstil berücksichtigen. Berücksichtigen Sie vor allem Ihr Budget bei der Auswahl eines Autos.

  1. Ich mache keinen Straßenfahrttest.

Beim Autokauf ist dies einer der wichtigsten Schritte, die Sie niemals verpassen sollten. Ein Auto mag sowohl innen als auch außen beeindruckend aussehen, aber Sie werden nie den genauen Zustand des Autos kennen, es sei denn, Sie nehmen es persönlich für eine Probefahrt.

  1. Verhandeln basierend auf dem Preis des Autos.

Informieren Sie sich vor dem Aushandeln eines günstigeren Preises über den tatsächlichen Preis des Autos. Sie denken vielleicht, Sie bekommen einen riesigen Rabatt von dem Preis, den Sie verlangt haben, obwohl Sie in Wahrheit immer noch einen viel niedrigeren Preis verlangen können.

  1. Nicht den gesamten Preis des Geschäfts berücksichtigen.

Händler locken normalerweise Autokäufer an, indem sie den monatlichen Zahlungsbetrag des Autos angeben. Auf diese Weise scheint es für den Käufer keine sehr große Menge zu sein. Wenn Sie mit einem Autohändler sprechen, fragen Sie zuerst, wie hoch die vollen Kosten des Autos sind. Fragen Sie dann nach den anderen Kosten, z. B. wenn Sie einen Trade-In, eine Finanzierung oder ein Leasing durchführen. Dies gibt Ihnen eine bessere Vorstellung von den tatsächlichen Kosten des Autos.

  1. Kauf des Autos nur wegen der im Paket enthaltenen Anreize.

Autoverkäufer bieten häufig zusätzliche Boni an, um Autokäufer beim Kauf des Autos anzulocken. Zu den Anreizen können Rabatte, 0% Finanzierung usw. gehören. Sie können davon überzeugt sein, den Kauf zu tätigen, nur weil Sie über die Einsparungen nachdenken, die Sie mit dem gesamten Paket erzielen können. Aber die wichtigere Frage ist, ist das Auto wirklich den Kauf wert? Denken Sie daran, Ihr Hauptziel ist es, ein Auto zu kaufen, das Ihren Bedürfnissen und Ihrem Lebensstil entspricht.

  1. Nicht für den richtigen Autokredit einkaufen.

Das richtige Finanzierungsunternehmen zu finden ist genauso wichtig wie das richtige Auto zu finden. Wenn Sie vorhaben, ein Auto zu kaufen, ist es eine gute Idee, sich vorab über Autofinanzierungsunternehmen zu informieren, bevor Sie überhaupt nach einem Auto suchen.

  1. Bereiten Sie Ihr Guthaben nicht vor.

Eine ausgezeichnete Kreditauskunft ist entscheidend, um Angebote für Ihre Autokredite zu erhalten. Wenn Sie also beabsichtigen, ein Auto zu kaufen, wird empfohlen, mindestens sechs Monate im Voraus mit der Bearbeitung Ihrer Kreditauskunft zu beginnen, um sicherzustellen, dass Sie bei der Beantragung eines Autokredits genehmigt werden und auch die besten Preise erhalten.

www.bares4cars.de/bielefeld/