AC Cars – Eine britische Tradition

Iphone 8 Plus Wallpaper 4k Cars - Best Cars Wallpapers

AC Cars, besser bekannt als AC Cars Group, Limited, ist der Name eines Automobilherstellers mit Sitz in Großbritannien. Tatsächlich ist AC Cars eines der ältesten und etabliertesten Automobilunternehmen der Welt. Das erste AC-Auto, das jemals gezeigt wurde, war 1903 auf einer Automobilausstellung unter dem Pseudonym Weller Brothers – einem anderen Automobilhersteller.

Im Jahr 1904 wurde AC Cars offiziell als Auto Cars and Accessories eingeführt. Von dem Dreirad, das das Unternehmen ursprünglich 1911 mit mehr Kraft entwickelte, nachdem sie sich Auto Carriers, Limited nannten und dies auf den Markennamen AC verkürzten.

Neue Anfänge

1913 wurde der erste vierrädrige Sportwagen im Jahr 1913 herausgebracht. Es war sofort ein Erfolg, aber nicht viele dieser Autos wurden hergestellt. Der erste Weltkrieg entstand um diese Zeit und stoppte den Bau dieser sportlichen kleinen Autos ernsthaft. Sie waren das, wonach die Leute damals suchten, aber mit den Kriegszeiten kommen schwere Zeiten und teurere Arbeitskräfte, da es viel weniger davon gibt, und aus diesem Grund musste AC Cars die Produktion ihres ersten kleinen Zweisitzers einstellen .

Bis zum Jahr 1920 standen jedoch noch weitere Dinge für Wechselstrommotoren auf dem Programm. Zum Beispiel arbeiteten sie 1919 an einem Sechszylindermotor, und einige von ihnen liefen sogar noch im selben Jahr.

Nach Kriegsende nahm die AC Car Company einen Vertrag auf, der zur Bezahlung der Rechnungen beitrug, den Markennamen AC jedoch nicht wirklich vorantrieb. Sie stellten Kutschenwagen für Behinderte und Kranke her, und diese Wagen hatten kleine Motoren, die auch von AC hergestellt wurden. Dieser Vertrag dauerte einige Zeit, etwa 30 Jahre nach dem Beginn des Vertrags im Jahr 1947. Der Vertrag, den AC-Autos mit der Regierung hatten, bezahlte die Rechnungen, und viele von ihnen noch dazu. Die Tatsache, dass es so lange dauerte, gab vielen Menschen Arbeitsplätze und hielt die Wirtschaft einigermaßen funktionsfähig.

AC Ace im Jahr 1953

Der AC Ace ist eines der beliebtesten Modelle von AC-Kraftfahrzeugen. Der AC Ace wurde erstmals 1953, mittags, durch den Regierungsvertrag für Fahrzeuge mit kleinen Motoren eingeführt. Der AC Bristol wurde später im Jahr 1957 eingeführt, eine Kreuzung zwischen dem AC Ace und einem Bristol-Auto mit dem AC-Fahrgestell und dem Bristol-Motor, um das AC Bristol-Auto zu schaffen. Das Auto des AC Bristol war ein wahrer Sieger und hat die Rennsportfans in Le Mans zwei Jahre hintereinander umgehauen, sowohl 1957 als auch 1958.

Autoankauf Siegen